Emanuella

Fotos

Service

  • Anal aktiv
  • Anal passiv
  • Analmassage-Aktiv
  • Analmassage-Passiv
  • BDSM
  • Bodyschaum
  • Bondage
  • Deep Throat
  • Devot / Sklavin hart
  • Devot / Sklavin soft
  • Dildospiele
  • Domina soft
  • Domina streng
  • Double Penetration
  • DUO
  • Duschspaß
  • Eierlecken
  • Erotische Massagen
  • Escort
  • Facesitting
  • Fetish
  • Fingerspiele
  • Fisting
  • Franz. beidseitig (69)
  • Franz. mit Aufnahme
  • Franz. ohne
  • Fußerotik
  • Gangbang
  • Ganzkörpermassage
  • Gesichtsbesamung
  • Girlfriendsex
  • Handjob
  • Hodenmassage
  • Intimrasur
  • Kamasutra
  • Kaviar-Aktiv
  • Kaviar-Passiv
  • Kliniksex
  • Körperbesamung
  • Küssen
  • Lack und Leder
  • Lesbenshow
  • Massagen aller Art
  • Masturbieren
  • Natursekt aktiv
  • Natursekt passiv
  • Outdoor Sex
  • Privates Fotoshooting
  • Privates Video
  • Prostata Massage
  • Reizwäsche
  • Schlucken
  • Sex in div. Stellungen
  • Sex m. gehändicapten
  • SM
  • Snowballing
  • Spanisch
  • Spanking-Aktiv
  • Spanking-Passiv
  • Squirting
  • Strape on
  • Striptease
  • Tantra
  • Verbalerotik (Dirty Talk)
  • Zungenküsse

Über mich

Bio

  • Arbeitet als: Club Girl
  • Geschlecht: Weiblich
  • Herkunft: Europäisch
  • Services für ...: Männer
  • Sprachen: Deutsch, Griechisch, Rumänisch, Spanisch

Kennst du Emanuella?

Dann schreibe uns gerne Deine Erfahrung darüber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

3 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

9847f02659faf4f15ed1faa9b77739b0?s=50&d=mm&r=g
Excellent - 5 starsExcellent - 5 starsExcellent - 5 starsExcellent - 5 starsExcellent - 5 stars
- Tom
Juni 28, 2020 5:19

Nachdem ich die Villa wegen übler Zickerei einer Stammlady des Hauses mehrere Monate gemieden hatte, zog es mich diese Woche wieder mal hin. Nach einer wie gewohnt freundschaftlichen Begrüssung durch den Boss, raunte mir dieser zu, er habe ein ganz besonderes Mädel für mich. Näheres wollte er aber nicht verraten. Ausser, ich müsse mich noch ein paar Minuten gedulden, würde dies aber sicher nicht bereuen. Nun gut; seine Tips waren eigentlich immer sehr verlässlich. Also liess ich mich auf die Warterei ein. Als ich schon etwas ungeduldig zu werden begann, wurde sie mir endlich vorgestellt. Emanuella! Etwas überraschend und unüblich waren die meisten ihrer körperlichen Reize verhüllt. Doch allein ihre prächtige schwarze Mähne und ihre fröhliche Ausstrahlung liessen mich dahinschmelzen. Was nach den üblichen Formalitäten auf dem Zimmer geschah, war schlichtweg atemberaubend. Ich bin ja grundsätzlich reichlich anspruchsvoll, doch Emanuella hat jede Erwartung weit übertroffen! Das Erlebte will ich gar nicht erst versuchen in Worte zu fassen. Es war einfach alles grandios und fast schon erschreckend, wie Emanuella gespürt hat, was ich gerne habe. Es war eine unglaubliche Harmonie zwischen uns. Die Zeit verging wie im Fluge und die gebuchte halbe Stunde war einfach viel zu wenig. Also flugs noch eine weitere halbe Stunde nachgebucht – die eigentlich auch wieder zu wenig war. Aber irgendeine Grenze muss man sich selbst im grössten Vergnügen setzen. Allerdings konnte ich nicht widerstehen, Emanuella tags darauf erneut zu besuchen und mich von ihr nach allen Regeln der Kunst verwöhnen zu lassen. Ich habe in der Villa gewiss schon einige sehr gute Ladies geniessen dürfen, doch Emanuella hat meine Messlatte nun noch ein ganzes Stück höher gesetzt.
Danke für den Tip, Jefe! Und bitte bitte lass diese Superfrau nicht weiter ziehen.

71164e360b775dafc90ae185e0755cd6?s=50&d=mm&r=g
Excellent - 5 starsExcellent - 5 starsExcellent - 5 starsExcellent - 5 starsExcellent - 5 stars
- Astro0807
Oktober 19, 2020 10:38

Emanuella – (m)ein Stern in der Corona-Nacht
Alles Irdische ist vergänglich: Liebe, Leidenschaft, Treue, Gesundheit, Vitalität … Ich muss gestehen, dass mein emotionaler Zustand sehr unerfreulich war, als ich mich in Wien auf den Weg machte, um nach 15 Monaten bei einer „Amateurin“ ein Comeback mit einer „Professionellen“ zu starten.
Nach vielen guten Erfahrungen in den letzten Jahren hatte ich mir als geeignete Location die Villa 45 in Wetzikon ausgewählt, das schönste Ensemble aller 32 Häuser, die ich besucht habe: Wunderschöne Girls, persönliche Begrüssung, entspannte Atmosphäre, klassische Bauweise, nobles Interieur – alles, was ich mir erwarte, um in die Lust zu investieren.
Die Begrüssung mit dem Chef war herzlich und seine Freude über das Wiedersehen war echt.
Wir hatten nicht viel Zeit zum Reden und der Sekt war noch nicht getrunken, als sie in legerem Sport-Outfit vor mir stand: Emanuella!!! Gross, schlank, lange schwarze Haare, schönes Gesicht, sanfte Stimme, 30+ Lebenserfahrung – (m)ein Idealtyp einer Geliebten.
Ich wollte sie geniessen, sie spüren, sie verwöhnen und mich verwöhnen lassen…
Es entwickelte sich sehr schnell ein Liebesspiel, das nicht käuflich ist: Zärtliche Küsse, angstfreie Umarmungen im Zeitalter der Corona-Hysterie – ich konnte völlig vergessen, dass ich Kunde war und sie eine sexuelle Dienstleisterin. Es fühlte sich an wie ein privates Date, bei dem beide ihre Lust ausleben und das Miteinander geniessen.
Im Finale durfte ich ihre Wildheit erleben und mich meiner eigenen Befriedigung hingeben – ein einzigartiges Erlebnis im Olymp meiner 140 Lust-Göttinnen!
Danke Emanuella, danke Villa 45 für dieses traumhafte Comeback.
Danke Tom! Ich teile nun deine Begeisterung!

d384ffd9ff7626c89a8f656530f614aa?s=50&d=mm&r=g
- Taliesin
September 14, 2021 19:06

Es war heute mein erster Wow-Besuch bei Emanuelle, der bezaubernden Griechin. Und das mein ich wirklich so.
Die Begegnung mit Emanuelle ist wie ein zweiter Sonnenaufgang.
Nur schon der Anblick schräg hinter Emanuella die Treppe hoch zu laufen ist ein Genuss und vervollständigt die wirklich herzliche Begrüssung bereits im Eingangsbereich.
Die Zeit mit Emanuella zu verbringen ist wirklich ein Hoch-Genuss.
Ich liebe Slowsex und sie geniesst es offenbar auch. Besonders wenn sie gut geleckt wird zeigt sie lustvoll an, wie und wo sie es mag, bis sie kommt.
Mit ihrem Französisch hat sie das Edging variantenreich im Griff, wow.
Sie hat einen wunderbaren schlanken Body, einen Blick, der Dir das Gefühl in diesem Moment von ihr begehrt zu werden.
Und dann ihre sammtweichen Lippen beim Küssen begleitet von ihrer Zunge, die ich wirklich genossen habe.
Die Form ihrer Oberlippe gleich der geschwungenen Linie, wie Kinder einen Vogel im Flug zeichnen.
(@Emanuella: Lass Deine wunderbaren Lippen so wie sie sind, es gibt schon genug Frauen mit Boxerlippen.)
Emanuelle lässt sich während der ganzen gebuchten Zeit auf den Moment ein.
Man hat die ganze Zeit das Gefühl mit einer Freundin zusammen eine schöne Zeit zu geniessen.
Das war nicht mein letztes „Date“ mit Emanuelle.

Menü